coming Soon

Februar 23

Anime

 

 

 

Ab Mitte Februar stehen verschieden 3D Anime Skulpturen Unikate in der Galerie.

 

Hier trifft Jugend, Kunst, Zukunft und Innovation aufeinander.

Zwei Junge Ausnahme Talente die nicht unterschiedlicher sein könnten und doch eines gemeinsam haben.

Die bis zu 60 cm hohen Skulpturen  sind eigens angefertigte Unikate.

 

Ich freu mich sehr diese Kombination zeigen zu dürfen.

 

 

 

 

 

 

 


April 23


C. F. Leipholz

 

20.-April -7 Mai 2023 

Vernissage 20.5.2023 - 19.30 Uhr  

Born and raised in Munich. Always loved drawing and painting. Street art, graffiti, building plans, sketches, diagrams and all architectural stuff excited me.

I paint with passion and a colorful mindset. Painting is for me relaxing like a meditation. I gain strength and inner harmony from my process of creativity.

I create any art without a plan and allow all colors to follow its own direction. Now I’m on the point to share my abstract art with you.

 

- Chris  

 

 

Eine wahre Explosion an Kreativität und Technik hypnotisiert den Betrachter und dessen Emotionen.

 

Wir freuen uns sehr Chris im April in unserer Galerie begrüßen könne.

 

 

 

 

 


Mai 23


Gerlinde Belz-Küpper

 

17.Mai - 27.Mai 2023 

 

Gerlinde, eine Wahnsinns ausdrucksstarke Persönlichkeit deren Werke und Techniken variieren egal ob Acryl, Tusche oder Öl mehrschichtig und spannend.

 

Geborenen Recklinghausen in Bayern zuhause. Nach dem Kunststudium in ständigem kreativen Dialog mit namenhaften Künstlern unter anderem auch an der Kunstakademie in Bad Reichenhall. 

 

Bei uns in Starnberg erstmalig mit einer

Soloausstellung im Mai 23

 

 

 

 

 



juni23


 

 Karina Laru-Naú 

Ab 12 Juni 23

Vernissage 15 Juni 23 / 19.30 Uhr

 

 

 

Karina Laru-Naú ist eine in Österreich lebende Malerin und Zeichnerin. In Polen geboren und aufgewachsen, zog es sie nach dem Abitur nach Salzburg zum Studieren. Heute lebt und arbeitet sie in Österreich, in Pörtschach/WS und in Kirchberg/Tirol. Sie ist Kosmopolitin und Weltbürgerin. Die vielen Eindrücke und Inspirationen ihrer zahlreichen Reisen nach Südamerika, Asien und Europa sind prägende Impulse für ihre Malerei. 

Im Zentrum von Karina Laru-Naú"s künstlerischer Arbeit steht der menschliche Körper. Verletzlich. Vergänglich. Unvollkommen. Sinnlich. Frauenbildnisse als reale Figuren oder imaginäre Darstellungen bilden den Kosmos ihres künstlerischen Oeuvres. Die bildhaften Szenen sind auf das Wesentliche reduziert. Selbstbewusst blicken uns die Frauen an. Der fragmentierte, manchmal nur angedeuteter Hintergrund bleibt uns verborgen. Spiegelverkehrte Schriftzeichen, die gesellschaftliche Konventionen aufbrechen und ihren Ursprung im Informell der 70er Jahre definieren, sind wiederkehrende Bildelemente und Manifest ihres künstlerischen Schaffens. Ein Protest gegen das Vertraute, ein Symbol für die Ablehnung des Erkennbaren. Gestisch aufgetragene Schriftzüge und Pinselstriche, die als graphische Struktur die Farbflächen zusammenhalten, begleiten ihren kreativen Schaffensprozess. 

Intuitiv und selbstverständlich versetzt sie Buchstaben und Zahlen in eine imaginäre Ordnung. Forscht nach dem, für die Allgemeinheit brauchbaren Unkonventionellen und verpflichtet die Betrachter, sich selbstreflexiv mit ihrem Bildmotiv auseinanderzusetzen. Karina Laru-Naú eröffnet uns einen Dialog in einer individuellen prozessualen Bildsprache. Die unzähligen übereinander aufgetragenen Schichten aus Farbe, Grafit oder Bleistift führen uns in eine leuchtende harmonisierende Farbenwelt, erschaffen als Reflexionsgeflecht .

 

 


juli23

Indigoesart

     

     

Indi Herbst Inhaberin der Galerie zeigt hier eine sehr puristische abstrakt Selektion an Werken geleitet durch die Emotion der Vergangenheit.

 

 

August 2023

 



Ludwika Herting

 13.10.23-27.10.23

 

Ihre grossflächigen Acryl auf Leinwand Werke sind atemberaubend voller Kraft und Lebens Erfahrung. Nach unzählbar sensationellen Ausstellungen darf auch ich sie bei uns in der Galerie in Starnberg begrüssen.

 

Eine ganz neuen Serie!

 

 

Rechts: BLUE FOG

120x90cm

 

 

 

 



November23


Andreas Görzen

 

 

"Meine Bilder sind groß! bunt! und laut!! Sie zeigen die volle Lebensfreude, Begeisterung und Freiheit. Erinnerungen werden wieder lebendig und schenken neue Lebenskraft. Kunst ist meine Passion, eine Genugtuung für meine Seele. Kunst ist meine Freiheit, da ich mich von all dem loslösen kann, was mich bedrückt, Angst macht oder an die Normalität erinnert. Ich Sehe! Ich Träume! Ich Male! "

 

Andreas Görzen, geboren 1986 in Kasachstan (Karaganda), deutscher Künstler im Bereich Abstract Realismus, lebt und arbeitet in Hachenburg Kreis Westerwald.

 

(Zitat: Andreas auf seiner Website)

 

2023

 




GRANDIOSE WERKE VON FRANCESCO NEO

 

 

 Fusion between tradition of painting, innovation of street art and the dynamism of punk rock!

 

Über die Grenzen hinweg renommiert und herausragender Italienischer Künstler aus Nürnberg. Seine Werke sind stark & aussagekräftig.

Seine Werke immer in einem Wimpernschlag ausverkauft. 

 

 

 

 





2024

Marlene Armort

 

 

Es wird mystisch mit der gebürtigen Südtirolerin.

 

 

2024